Thema 5: Lust auf Liebe

Lange bevor es die Liebe gab, gab es die Lust. Gemeinsam mit der Angst, der Neugier und der Geborgenheit ist sie seit Reptilienzeiten in unserem Instinkt-Hirn verankert und beherrscht von dort aus unseren Körper.  Die Lust inspiriert als Wolllust Künstler, vor allem Maler. Sie wird von Jungen und Alten empfunden und – wo es geht – ausgelebt. Heute gilt: Wer keine Lust spürt, muss wohl krank sein. Wer sie aber spürt, ist gehalten sie auszuleben. Und wer sie völlig auslebt muss ein Genie sein wie Pablo Picasso, der spanische Maler oder ein Machtmensch wie Silvia Berlusconi, der italienische Präsident und Medienmogul. Lust hat so auch ihre sehr dunklen Seiten.

Die Sexualisierung unserer Gesellschaft hat der Lust einen Logenplatz im Theater von Lust, Liebe und Leidenschaft eingeräumt. Sie treibt die Menschen in erotische Abenteuer.

Love Storys sind Erotik-, Sex- und Liebesstorys und beginnen mit erotischen Szenarien.

 

 
Das STORYFY®-PRINZIP
Zukunft neu denken und leben
kreativ - unkonventionell - innovativ