Mit Geschichten die Welt verstehen und verändern

Immerhin haben wir bereits begonnen, Mut zu zeigen. Seit wir das Internet haben, nutzen wir es auch, um gegen unsere eigene Berechenbarkeit und unser Marionettendasein anzukämpfen. Den Bloggern unter uns gelingt dies schon recht gut. Sie erzählen die Storys, die sich bisher im Verborgenen, hinter den Kulissen abspielen, in denen gute und schlechte Produkte, Produktionsbedingungen oder Händler vorkommen. Sie entwickeln aber auch eigene Lebensstorys an denen sie „ihre Freunde“ und die Öffentlichkeit im Internet auf Plattformen wie Facebook, Twitter und ähnlichen teilnehmen lassen.

Diese Storys sind oft spannender und näher an der Wirklichkeit als die der traditionellen Medien Fernsehen, Rundfunk, Zeitungen und Zeitschriften. Schließlich können die Blogger heute neben Text auch Bild und Videostreams zeigen und damit Einführungen geben, Vorträge halten und Kurse veranstalten.

---------------------------------------------------------------------------

Storys sind unterwegs

---------------------------------------------------------------------------

Mit dem Web 2.0 haben wir in der Tat ein hervorragendes Werkzeug, um uns mit Meinungen und Gegenmeinungen von Algorithmen und Funktionen unabhängiger zu machen.

 
Das STORYFY®-PRINZIP
Zukunft neu denken und leben
kreativ - unkonventionell - innovativ
STORYFY » LEBENSPRINZIP STORYFY » 1 Alles ist STORYFY » Mit Geschichten die Welt verstehen und verändern